Aus einer Idee wurde Leidenschaft.

Angefangen hat alles mit einem vollen Quittenbaum im heimischen Garten, Ur-Grannys Rezeptbuch auf dem Speicher von dem keiner mehr wusste und der Idee daraus etwas zu erschaffen. Ohne lange zu überlegen wurden die goldgelben Früchte geerntet und nach diesem alten traditionellen Rezept verarbeitet.
 Entstanden ist unser Granny G. Quidda No.2.
Das Rezept ist immer noch dasselbe wie vor 100 Jahren. Doch Granny hatte nicht nur das Rezept für Quittenlikör in Ihrem guten alten Rezeptbuch, sondern auch noch viele weitere.
Zunächst für die Verköstigung von Freunden und Verwandten, stieg der Zuspruch für den edlen Likör so enorm, dass schnell die Idee kam weitere Köstlichkeiten aus unseren Gärten nach diesen Rezepten zu kreieren.

Mit diesem Schatz an Wissen

machten wir uns ans Werk und zaubern so die feinen Tropfen.
 Es ist uns wichtig zu wissen wo unsere Zutaten her kommen, wie die Früchte gewachsen sind und das sie ausschließlich von regionalen Wiesen und Feldern stammen.
 Mit viel Liebe und Hingabe verarbeiten wir die Rohzutaten und veredeln diese zu den einmaligen Likören, wie zu Grannys Zeiten.
Dabei spielt Qualität für uns eine große Rolle. Denn nur wenn die Rohstoffe hochwertig sind, kann es das Endprodukt auch sein. Aus diesem Grund verzichten wir auf Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe.
Wir pflegen unsere Bäume, pflanzen neue, ernten die Früchte und verarbeiten sie zu einmaligen hochwertigen Likören.